Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Fam. Hacker
Fam. Hamann
Familie Herder
Fam. Heyn
Fam. Hildebrandt
Fam. Erich Höhn
Fam. Willi Höhn
Fam. Hohmuth
Fam. Ihlenfeld
Fam. Emil Konrad
Fam. Fritz Konrad
Fam. Krämer
Fam. Emil Kraft
Fam. Gustav Kraft
Fam. Kuhl
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

 

Familie Hildebrandt

 

 

 Eltern       
67HildebrandtKarl?   1968 - Weil
67HildebrandtMartha? geb.Kaufmann 1975 - Weil
 Tochter       
67KaufmannElli  28.11.1918 (Hitzdorf) Zimmermann  04.11.2002  - Weil?

 

 

Karl Hildebrandt war selbstständiger Maurer und hat auch bei den Überlandwerken in Kranzin gearbeitet.

In den 30er Jahren hat er von Helmut Meyer den Bauplatz in der Hitzdorfer Siedlung gekauft und sein Haus gebaut. Vorher wohnte die Familie im Dorf, in dem Haus, in dem zuletzt Gotthold Völker gewohnt hat (20).

Hildebrandts sind im Herbst 1945 mit dem Zug ab Kleeberg geflüchtet und sind nach Weil bei Böblingen gezogen.

Martha Hildebrandt war die Handarbeitslehrerin für alle Klassen.

Ihre Tochter Elli Kaufmann hat in der Kriegszeit geheiratet. Alle damaligen Kinder erinnern sich an ihren Polterabend, es wurden angebrütete Eier geworfen. Hannes hat Elli und ihren Mann mit dem Kutschwagen nach Schwachenwalde zum Standesamt gefahren. Auch Elli hat nach dem Krieg mit ihrer Familie in Weil gewohnt.

 

Der Schwiegervater Hermann Kaufmann war 1925 noch Nachtwächter in Htizdorf. Er ist am 21.06.1931 im Alter von 80 Jahren in Hitzdorf verstorben.

 


 

 

 

   

Karl Hildebrandt (vorn rechts)

Belegschaft Ziegelei Zinke 

 

Handarbeitslehrerin Martha Hildebrandt

Schulbild 1935

 

 

die Hitzdorfer  Frauenschaft zu Gast auf der Hochzeit von Margarete Rohleder und Georg Ott
(1934 in Kleeberg neben dem Wohnhaus der Eisenbahnerfamilien)

hinten v.l.: Emma Engel, Martha Hildebrandt, Margarete Hacker, Frauenschaftsleiterin ?, Minna Wolf, Martha Höhn,
Margarete Arwa, Frau ?, Elli Pälchen
vorn v.l.: Erna Heyn, Anna Krämer, Margarete Rohleder und Georg Ott, Frau?, Erna Geyer, Margarete Wollgramm und Margarete Graper

 

 

 

 

 

 

Elli Kaufmann

 

 

 

Martha und Karl Hildebrandt

ca. 1955 im Schlossgarten in Ludwigsburg

zu Besuch bei Helmut Schröder

 

   

Elli Zimmermann (geb.Kaufmann) mit Ehemann Heinz,

Tochter Sigrid und Sohn Siegfried

1955 in Ludwigsburg

 

Hartmut Schröder (hinten) mit  Sigrid und Siegfried Zimmermann

1955 in Ludwigsburg

 

 

 

Das Haus der Familie Hildebrandt in der Hitzdorfer Siedlung im Oktober 2009.

 

Top