Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Fam. Hacker
Fam. Hamann
Familie Herder
Fam. Heyn
Fam. Hildebrandt
Fam. Erich Höhn
Fam. Willi Höhn
Fam. Hohmuth
Fam. Ihlenfeld
Fam. Emil Konrad
Fam. Fritz Konrad
Fam. Krämer
Fam. Emil Kraft
Fam. Gustav Kraft
Fam. Kuhl
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

Familie Gustav Kraft

 

  Eltern              
14 Kraft Gustav   08.09.1891  in Schulzendorf       09.09.1941  - Hitzdorf
  Kraft Elise   19.11.1899  in Plagow geb. Beier     04.05.1993  - Rosenow
  Kinder              
  Kraft Hubert   14.07.1924  in Hitzdorf       22.10.1947  - Schossow
  Kraft Karl-Heinz   18.06.1926  in Hitzdorf        
  Kraft Magdalene   19.05.1933  in Hitzdorf   Biederstädt    
  Kraft Sigrid   18.08.1938  in Hitzdorf   Kraft    

 

 

Familie Gustav Kraft

Gustav und Emil Kraft Kraft waren Brüder.

Ihre Schwester Margarete Kraft war mit Erich Höhn  verheiratet und wohnte in der Siedlung.

 

Gustav Kraft hatte einen Gasthof mit Saal für Familienfeiern, eine Kolonialwarenhandlung (die im Krieg geschlossen wurde) und nebenbei eine Landwirtschaft.

(HAST 23,69 ha/ 950 RM).

Auf dem Saal wohnten im Krieg die französischen Gefangenen.

Dieses Anwesen hat Gustav Kraft von Rudolf Haseleu gekauft, der 1925 noch als Besitzer genannt wird.

Vorher wohnte die Familie Kraft laut Dorfplan von Willi Erdmann in dem Haus, in dem später Familie Finder lebte.

Gustav war krank, er hatte schon 1938 per Zeitungsinserat einen Pächter für den Gasthof und eine Aushilfskraft für Haushalt und Landwirtschaft gesucht.

Seine Frau Elise ist 1945 mit den Töchtern Magda und Sigrid geflüchtet, gemeinsam mit Schwägerin Amanda und Nichte Dora. Sie sind mit dem Zug über

Stettin/ Scheune bis Neubrandenburg gefahren, nach Neddemin zur Schwägerin gelaufen und haben dann in Schossow gesiedelt.

Der älteste Sohn Hubert war Soldat und ist 1947 in Schossow an Malaria-Folgen verstorben.

Karl-Heinz war ebenfalls Soldat, und hat 1947 nach der Entlassung aus amerikanischer Gefangenschaft die Familie wieder gefunden.

 

 

   

 

 

Gasthaus und Kolonialwaren

Gustav Kraft

 


 

 

 

 

 

   

Gasthof Gustav Kraft 1966  

Gasthof und Materialwaren Gustav Kraft

(Ausschnitt aus einer alten Ansichtskarte)

Später haben dort Hans und Thekla Finder gewohnt.

 

 

 

   

Anzeige aus der Ostlandzeitung vom Mittwoch, den 16.März 1938

(HR190)

 

Ausschnitt aus einer Ansichtskarte von Hitzdorf

Gasthof Gustav Kraft - Inhaber Otto Bartz

 

 

 

   

Elise und Gustav Kraft mit den Söhnen Hubert (links) und Karl-Heinz

 

Elise Kraft mit den Töchtern

Magdalene und Sigrid (vorn)

 

 

 

 

 

 

 

       

Hubert Kraft - 1935

 

Schulbild 1935 - ganz rechts Karl Heinz Kraft

 

Magda Kraft - 1940

 

 

 

 

v.l.: Friedbert Wollgramm, Hubert Kraft, Werner Konrad, Oswald Quade und Richard Stollfuß

 

 

 

Reichsschwimmschein 3.7.1940 in Hitzdorf

v.l.: Heinz Thom, Richard Stollfuß, Horst Pälchen(Kleeberg), Hilde Völker, Fritz Meyer, Käthe Völker, Günter Schlender, Günter Erdmann,

Hubert Kraft (verdeckt), Karl-Heinz Kraft, Werner Konrad und Erhard Meyer.

sitzend: Werner Höhn, Otto Leitzke, Friedbert Wollgramm, ?, vorn in der Mitte der Prüfer, Otto Gerlach, ?

 

 

 

Reichsschwimmschein ( 45 Minuten) am 3.7.1940 in Hitzdorf

v.l.: Werner Höhn, Richard Stollfuß, Werner Abel(Kleeberg), Käthe Völker, Hubert Kraft,

Günter Erdmann, Werner Konrad und Erhard Meyer, davor Günter Schlender

 

 

 

 

Auf Heyn´s See - ca. 1938
v.l.: Hubert Kraft, Elsbeth Schulz, Gertrud Schlender, Erika Höhn, Erhard Meyer, dahinter stehend Heinz Thom

 

 

 

 

 Die Kindergartengruppe ca.1941/42 mit Tante Irmgard

v.l.: Erhard Schülke, Brigitte Ladwig, Gisela Beckmann, Margot Erdmann, Manfred Wilke, Lothar Tessmer

2.Reihe:Horst Greinke, Elisabeth Völker, Hellgrid Beckmann, Rosemarie Schmunck, Ingelore Schmidt

davor Elisabeth Arwa und Sigrid Kraft

1.Reihe: Dieter Greffenius, Edith Greinke, Dorothea Venzke,?, Ingrid Tessmer

 

 

 

Hochzeitsfoto von Karl-Heinz Kraft - ca. 1950

 

 

       

Hoftor von Gustav Kraft - Oktober 2009

 

Wohnhaus Familie Gustav Kraft - Oktober 2009

 

Saalanbau von Gustav Kraft - Oktober 2009,

ist auch heute noch eine Kneipe

 

 

 

 

       

2004

Hofseite mit Saalanbau

 

2004

rechts Erhard Schülke

 

2004 - Kraft´s Garten

an der Hauswand von Schröder´s wurden im Febr. 1945 Frau Herder und Herr Grams begraben

 

 

 

 

 

   

Margarete Schulz/Herder und Magda Biederstädt/Kraft im Jahr 2000

in der ehemalilgen Gaststube von Kraft`s

 

Sigrid Kraft mit Ehemann Rainer

 

 

 

       

Karl-Heinz Kraft 1994

auf dem Feld seiner Familie

 

Dorchen Kraft und Margarete Herder 1994

vor den Feldern am Dorfende von Meyer´s See

 

Karl-Heinz und Dorchen Kraft 1994

(Dorchen ist seine Cousine, Tochter von Emil Kraft)

 


 

Das Rentnerehepaar Simnick wohnte im Anbau von Gustav Kraft.

 

14 Simnick August         vor 1945 Hitzdorf
14 Simnick Frau            

 

 

In einem Anbau vom Hof Kraft wohnte das Ehepaar Simnick - Oktober 2009

Top