Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Treffen in Wunstorf
Fotos Wunstorf
Wunstorf 2011
Wunstorf 2012-1
Wunstorf 2012 -2
Wunstorf 2013
Wunstorf 2014
Wunstorf 2014 Rede
Treffen in Anklam
Anklam 2012
Anklam 2013
Anklam 2014
private Besuche
Berichte
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

Wiedersehen nach dem Krieg, nach Flucht, Vertreibung und Gefangenschaft

 

Nach dem Krieg setzte das große Suchen ein:

Wer hat überlebt, wer ist wo gestrandet?

Zunächst suchte man die engsten Familienangehörigen, oft mit Hilfe des Roten Kreuzes.

Dann fragte man nach Freunden, Bekannten und Nachbarn.

Der Heimatgruß-Rundbrief war ab 1947 eine große Hilfe,

und das Heimattreffen in Wunstorf brachte in den ersten Jahren viele freudige Überraschungen.

Das Treffen in Anklam hat dem nicht nachgestanden, wenn auch erst gut 30 Jahre später.

Die Freude war riesengroß, wenn sich Menschen nach fast 50 Jahren getroffen haben,

die schon lange nicht mehr an ein Wiedersehen geglaubt haben.

 

Top