Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Fam. Teßmer
Fam. Thöse
Fam. Thom
Fam. Venzke
Fam. Verch
Fam.Völker (Bauer)
Fam. Fritz Völker
Fam. Gotthold Völker
Fam. Wegner
Fam. Emil Wilke
Fam. Fritz Wilke
Fam. Wolf
Fam. Wollgramm
Fam. Zastrow
Fam.Zinke & Ziegelei
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Kr. Arnswalde
Gästebuch
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

20 Familie Gotthold und Emma Völker

 

 

Eltern            
Völker Gotthold 08.09.1900 Hitzdorf   Bruder von Fritz Völker 16 und Meta Wilke 3   1945 vermisst/Russland
Völker Emma 06.07.1904 Sellnow geb. Schmidt     24.11.1988 Degtow
Kinder                
Völker Fritz 28.07.1932 Hitzdorf       18.07.1994 Grevesmühlen
Völker Richard  19.08.1937 Hitzdorf       07.07.1995 Wismar

 

Gotthold Völker war der Bruder von Fritz Völker (nicht der Bauer) und Meta Wilke aus Hitzdorf.

Er hat erst in der Ziegelei gearbeitet und war dann Leiter vom Lager des Friedeberger Ein- und Verkaufsvereins mit Speicher in Kleeberg. Dieser Speicher ist 1945 abgebrannt.

Gotthold war als Maschinist für die Motorspritze der Hitzdorfer Feuerwehr ausgebildet.

Er wurde 1945 von den Russen aus Hitzdorf verschleppt, sein Schicksal ist bis heute ungeklärt.

Seine Frau Emma stammte aus Sellnow (Vater Hermann Schmidt, geb. um 1885, Mutter Anna Müller geb. um 1890). Ihr Vater oder ihr Bruder war Inspektor auf dem Gut in Augustwalde.

1945 ist sie mit den Söhnen zusammen mit Schwager Fritz und dessen Familie bis Wolgast geflohen. Sie mussten nicht in ein Flüchtlingslager, fanden gleich Unterkunft.

In der Nähe von Grevesmühlen lernte sie ihren 2. Ehemann kennen und hat dort auf seinem kleinen Hof gelebt.

Die Söhne Fritz und Richard haben beide mit ihren Familien in der Nähe von Grevesmühlen gewohnt.

 

 

Hitzdorfer Feuerwehr

V. l. Fritz Thom, Richard Grams, Fritz Ferner, Gustav Ladwig,

Gustav Beckmann, Gotthold Völker und Arthur Ferner.

 

 

 

 

Ziegelei Zinke

Meta Wilke (geb. Völker), Wanda Zunk, Gotthold Völker und Hedwig Völker (geb. Schöning).

 

 

Fritz Völker - 1940.

 

 

Emma Völker mit ihrem 2. Ehemann.

 

 

Wohnhaus der Familie Gotthold und Emma Völker im Oktober 2009.

Hier wohnten außerdem noch das Rentnerehepaar August und Luise Höhn und der Rentner Wilhelm Strohschön.

 

 

Grißeltern               
Höhn August 1861     Rentner, Eltern von Erich 64 und Willi Höhn 69   21.05.1946 Riesum
Höhn Luise 07.12.1868         05.02.1957 Weissenberg

 

 

Großvater                
Strohschön Wilhelm       Rentner,  Vater von Frieda Erdmann 29 und Anna Carmosin K1 aus Kleeberg   Februar 1945 Regenthin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top