Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Fam. Arthur Ferner
Fam. Hermann Ferner
Fam. Finder
Fam. Fischer
Fam. Fredrich
Fam. Gerlach
Fam. Geyer
Fam. Grams
Fam. Graper
Fam. Greffenius
Fam. Greinke
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Kr. Arnswalde
Gästebuch
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

81 Familie Geyer

 

 

Eltern                
Geyer Otto 13.02.1902 Lettberg  

Landwirt

Bruder von Frieda Frank K13 aus Kleeberg

  11.01.1945 vermisst/Warschau
Geyer Erna 14.07.1911 Plagow geb. Schidlowski     03.12.2000 Lübeck
Kinder                
Geyer Ingelore 17.09.1934 Plagow     Ohms    
Geyer Manfred 22.02.1940 Hitzdorf          
Großmutter                
Geyer Luise 03.07.1875     Mutter von Frieda Frank K13 aus Kleeberg   19.09.1951 Schöneiche

 

Otto Geyer wurde in Lettberg im Kreis Gnesen geboren. Er ist der Bruder von Frieda Frank aus Kleeberg.

Am 23.04.1930 hat er sich in Plagow mit Erna Schidlowski verlobt. Sie haben zunächst in Plagow gewohnt, Tochter Ingelore wurde 1934 dort geboren.

Dann hat Otto einen Bauernhof im Abbau an der Straße von Kleeberg nach Raakow gekauft (HAST 16,0 ha/ 1150 RM). Er hatte sehr guten Boden.

Otto war Soldat und gilt seit dem 11.01.1945 im Raum Warschau als vermisst.

Erna ist am 28.01.1945 mit den Kindern Ingelore und Manfred sowie Familie Krämer geflüchtet. Zuerst mit dem Pferdeschlitten, dann mit dem Wagen.

Auf dem Weg nach Anklam haben sie bei Bekannten in Stettin übernachtet. Von Anklam sind sie mit dem Zug bis Lübeck gefahren.

 

Die Großeltern Rudolf und Luise Geyer wohnten auch im Haus. Rudolf war pensionierter Eisenbahner und ist in Hitzdorf verstorben.

Die Großmutter Luise Geyer hat nach dem Krieg bei ihrer Tochter Frieda Frank in Schöneiche bei Berlin gelebt.

 

 

Hitzdorfer Feuerwehr - Otto Geyer.

 

 

Die Hitzdorfer Frauenschaft zu Gast auf der Hochzeit von Margarete Rohleder und Georg Ott.
(1934 in Kleeberg neben dem Wohnhaus der Eisenbahnerfamilien)

Hinten v. l. Emma Engel, Martha Hildebrandt, Margarete Hacker, Frauenschaftsleiterin ?, Minna Wolf, Martha Höhn,
Margarete Arwa, Frau ?, Elli Pälchen;
vorn v. l. Erna Heyn, Anna Krämer, Margarete Rohleder und Georg Ott, Frau?, Erna Geyer, Margarete Wollgramm und Margarete Graper.

 

 

Rechts an der Straße von Kleeberg nach Raakow lag der Bauernhof von Familie Geyer, vor der Kreuzung mit dem Stadtweg von Hitzdorf.

 

 

 

   

Grundstück vom Hof Geyer.

 

Der letzte Birnenbaum.

Top