Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Fam. Albrecht
Fam. Arwa
Fam. Bartel
Fam. Baumann
Fam. Baumgart
Fam. Beckmann
Fam. Benz
Fam. Berg
Fam. Bienert
Fam. Dräger&Seide
Fam. Fritz Dräger
Fam. Engel
Fam. Erdmann
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

Familie Engel

 

 

 

 49Eltern       
 EngelPaul  30.05.1894
 in Kürtow              1945 
 EngelEmma  23.05.1897 in Kranzin/Raakowgeb.Drews   10.12.1961 - Rügen
 Kinder       
 EngelErna  22.06.1919  Müller  09.06.2006 - Rügen
 EngelWilli  10.12.1921     20.02.1945 - gefallen
 EngelElsbeth  18.08.1924 in Hitzdorfgeb.SchulzKox  06.06.2011  
 EngelEdith  24.05.1927 in Hitzdorf Klavonn18.06.2013 - Rügen

 

 

Paul Engel war Arbeiter, musste zur Wehrmacht und ist 1945 verstorben.

Die Familie ist nach 1925 ins Dorf gezogen, in eine Wohnung im Arbeiterhaus von Erich Graper.

Emma Engel geb. Drews ist mit der ältesten Tochter Erna (verheiratet mit Hugo Müller) und dem Enkel Horst im Herbst 1945 geflüchtet.

Sie kamen nach Schaprode auf die Insel Rügen.

Sohn Willi hat nach der Schule in Arnswalde Schmied gelernt, bevor er zur Wehrmacht eingezogen wurde. Er war Matrose auf einem U-Boot.

Am 2. Juni 1944 hat er Elsbeth Schulz aus Hitzdorf geheiratet. Sie wohnte mit ihren Eltern im Haus von Otto Schlender zur Miete.

Im Februar 1945 ist Willi auf See gefallen.

Die jüngste Tochter Edith musste bis 1953 für die Russen und Polen Zwangsarbeit leisten. Von dort ist sie zu ihrer Familie nach Rügen,

wo sie heute noch wohnt.

 

Im Arbeiterhaus von Graper wohnten außerdem die Familien Hohmuth und Dittberner, früher auch Gottlieb Seide und Willi Höhn mit ihren Familien.

 

 

 

Familie Engel

Paul Engel, Willi Engel, Edith Engel, Erna Müller geb. Engel, Hugo Müller, Emma Engel (geb. Drews)

 

 

Hochzeitsgesellschaft Elsbeth und Willi Engel  -  2. Juni 1944

Oma Kersten (Elsbeth´s Oma), Edith Engel, Emma Engel, vor ihr das Mädchen Gerlinde, Gerhard ?, Paul Engel, ?, Elsbeth und Willi, dazwischen ?, Erna Müller (geb.Engel), Frau Schulz, Herr Müller und Hermann Schulz,

die beiden Kinder rechts sind unbekannt, ganz vorn Horst Müller

 

 

 

Hochzeit Elsbeth Schulz und Willi Engel

links Erna Müller geb. Engel, rechts Edith Engel, davor Horst Müller

 

 

   

An der Straße nach Kleeberg:

Elsbeth Schulz, Willi Engel und Gerda Ihlenfeld
 

Am Kriegerdenkmal

v.l.: Günther Schlender, Elsbeth Schulz, Willi Engel

 

 

 

 

   

Otto Venzke(1) und Paul Engel(2)

als Soldaten im 2.WK

 

Trautchen Ferner und Edith Engel an der Eisenbahnlinie nach Augustwalde

 

 

Kartoffeln-Buddeln bei Bauer Graper
                                                                 o.v.l.: Hedwig Kuch, Irene Brüske, Olga Schlender, Margarete Höhn, Emma Engel, Kurt Semmler                                                             2.Reihe v.l.: Erika Hohmuth, Martha Hohmuth, Willi Höhn
                 vorne  v.l.: Irmchen Höhn, Edith Engel, Gertrud Schlender und Erich Graper

             

 

Konfirmation

vorn v.l.: Hannchen Schmidt, Irmchen Höhn, Hermann Mörke, Ursula Moldenhauer

hinten v.l.: Waltraut Schmidt, Lieschen Völker, Edith Engel

es fehlen: Erwin Krämer, Fritz Lehre, Hans Höhn(Augustwalde)

              

 

 

   

Edith Engel mit Dieter Greffenius

 

Hitzdorfer Feuerwehr

stehend v.l.: Willi Höhn, Fritz Völker, Erich Höhn,

Heinrich Arwa und Paul Engel

 

 

 

ca. 1950 in Streu/ Insel Rügen

Auguste Drews (Emma´s Schwester) mit Ehemann Gustav, August Friedrich Karl Drews (Emma´s Vater),

Emma Engel geb. Drews, Horst Müller (Emma´s Enkel), Otto Venzke (Bruder von Wilhelm Venzke, verh. mit Luise Drews),

Erna Müller geb. Engel mit Ehemann Hugo Müller

 

 

       

 

 

 

 

   

Wohnhaus der Familie Engel im Oktober 2009

(Arbeiterhaus von Erich Graper)

 

Erna Müller (geb. Engel) und Edith Klavonn (geb. Engel) im Juni 2002.

Beide Schwestern haben ein Haus auf der Insel Rügen.

 

Top