Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Fam. Nareika
Fam. Oellermann
Fam. Prütz
Fam. Petznick
Fam. Quade
Fam. Raatz
Fam. Remus
Fam.Helmut Rehwinkel
Fam. Paul Rehwinkel
Fam. Rennpferd
Fam. Ruthkowski
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

Familie Nareika

 

 

 Eltern       
84NareikaRichard  21.10.1894   1984 in Spantekow
 NareikaMarie  07.04.1894 in Sellnowgeb.Brechlin 1975 in Jasedow
 Kinder       
 NareikaGertrud  19.03.1926 (Hitzdorf)  1945 in Berlin Buch
 NareikaBruno  16.09.1927 (Hitzdorf)  1985 in Anklam
 Tochter von Gertrud      
 NareikaEva  09.01.1944 in Arnswalde Seehaus  

 

 

Richard Nareika war Arbeiter und wohnte mit seiner Familie im Abbau an der Straße von Kleeberg nach Raakow.

Er wurde Soldat, kam in russische Gefangenschaft und hat seine Familie im Kreis Anklam wieder gefunden.

Dort hat er in Jasedow eine Landwirtschaft übernommen.

Ehefrau Marie hat in Hitzdorf oft bei Paul Lubitz auf dem Hof in der Ernte geholfen. Sie ist mit Tochter Gertrud, Enkelin Eva, Paul Lubitz und Tochter Ursel zu Verwandten nach Berlin geflüchtet. Familie Lubitz ist ins Rheinland gegangen, Nareika´s mussten die Flucht in Berlin unterbrechen, weil Gertrud schwer krank wurde. Sie kam ins Krankenhaus Berlin-Buch und ist noch 1945 dort verstorben. Marie ging mit Enkelin Eva nach Anklam.

Sohn Bruno hatte als Kind einen schweren Unfall auf dem Bauernhof bei Griese in Kranzin. Er ist bei Erntearbeiten vom Pferd gefallen, direkt  in das Bindermesser. Er hat damals sehr lange im Krankenhaus gelegen. Später musste er zur Wehrmacht, hat seine Eltern nach dem Krieg wieder gefunden und in Anklam eine eigene Familie gegründet.

 

 

 

 

 

 

Gertrud Nareika - November 1941

 

 

im Oktober 1937 in Hitzdorf am See
stehend v.l.: Lieschen Bahnemann, Hildegard Stollfuß, Hildegard Völker, Hannchen Luckow
davor v.l.: Verwandte von Meta Wilke aus Berlin, Emma Wilke, Gertrud Nareika, Elli Stollfuß

 

 

 

 

   

Werner Albrecht, Henz Herder, Berthold Fischer und Bruno Nareika - 1935

 

vorn v.l.:Else Schmidt, Gertrud Nareika, Emma Wilke und Hertha Schmidt - 1935

 

 

 

 

   

An der Straße von Kleeberg nach Raakow stand auf der linken Seite

das Haus, in dem Familie Nareika gewohnt hat.

 

Man findet nur nioch Mauerreste und Bepflanzung.

 

 

 

Top