Willkommen
Hitzdorf
Bewohner
Familie Meyer
Fam. Helmut Meyer
Hitzdorfer Familien
Hitzdorfer Fam. A-E
Hitzdorfer Fam. F-G
Hitzdorfer Fam. H-K
Hitzdorfer Fam. L-M
Hitzdorfer Fam. N-R
Fam. Nareika
Fam. Oellermann
Fam. Prütz
Fam. Petznick
Fam. Quade
Fam. Raatz
Fam. Remus
Fam.Helmut Rehwinkel
Fam. Paul Rehwinkel
Fam. Rennpferd
Fam. Ruthkowski
Hitzdorfer Fam. S
Hitzdorfer Fam. T-Z
Ortsteil Kleeberg
Besuche in Hitzdorf
Reisegruppe Anklam
Wiedersehen/Treffen
Infos Hitzdorf
Kr. Arnswalde
Weitere Orte
Gästebuch
Hilfe! Wer kennt ...
Kontakt/Impressum
Inhalt

 

Familie Helmut Rehwnkel

 

  Eltern              
52 Rehwinkel Helmut   19.10.1907  in Hitzdorf     1990  in Essen
  Rehwinkel Erna   23.01.1913  in Arnswalde geb.Schmunk   1992  in Essen
  Kinder              
  Rehwinkel Günter   21.11.1930  in Hitzdorf        
  Schmunk Rosemarie            1933  in Arnswalde        
  Rehwinkel Horst 12.08.1938  in Hitzdorf        
  Rehwinkel Werner 18.04.1943  in Hitzdorf        

 

 

Helmut Rehwinkel war Arbeiter und wohnte mit seiner Familie im Arbeiterhaus von Fritz Mörke. Er war der Bruder von Paul Rehwinkel. Seine erste Frau ist früh verstorben. Aus dieser Ehe stammt Sohn Günter.

Helmut hat ein zweites Mal geheiratet, seine Frau Erna hat Tochter Rosemarie Schmunk mit in die Ehe gebracht.

Helmut wurde Soldat, war in russischer Gefangenschaft und hat die Familie in Eckernförde gefunden.

Dorthin waren Erna und die Kinder am 28.01.1945 mit  dem Zug ab Kleeberg geflüchtet. Die gemeinsamen Söhne Horst und Werner sind laut HOK noch in Hitzdorf geboren, Hans Georg und Dieter nach dem Krieg.

Die Familie ist später nach Essen gezogen.

 

 

 

Der Radfahrerverein 1927

v.l.: Hannchen Sauermann, Fritz Schöning, Gustav Ladwig(Bürgermeister), Otto Luhm, Emma Schröder, Wanda Berg, Peter Arwa, Fritz Völker, Helmut Rehwinkel, Hedwig Schöning, dahinter Heinrich Arwa, Käthe Arwa, dahinter Ewald Verch, Erich Nennmann, ? , Gebauer aus Kleeberg, Erna Luhm, Hermann Schulz

 

 

 

Hitzdorfer Feuerwehr

v.l.: Helmut Rehwinkel, Fritz Schöning, Bauer Fritz Völker, Berthold Schöning und Hermann Schulz

 

 

 

 

 

Die Kindergartengruppe ca.1941/42 mit Tante Irmgard

v.l.: Erhard Schülke, Brigitte Ladwig, Gisela Beckmann, Margot Erdmann, Manfred Wilke, Lothar Tessmer

2.Reihe:Horst Greinke, Elisabeth Völker, Hellgrid Beckmann, Rosemarie Schmunck, Ingelore Schmidt

davor Elisabeth Arwa und Sigrid Kraft

1.Reihe: Dieter Greffenius, Edith Greinke, Dorothea Venzke,?, Ingrid Tessmer

 

 

 

 

 

   

Günter Rehwinkel

 

Rosemarie Schmunck

 

 

 

Die Familie Helmut Rehwinkel wohnte im Arbeiterhaus von Fritz Mörke - Oktober 2009

Top